Newsletter (DE)

Newsletter Release 19/2016

von Bernfried Howe

Mit dem aktuellen Releases 19/2016 haben wir für die Projekt Manager in Agile Workers zwei wichtige Funktionen hinzugefügt. Zum einen kann ein Projekt Manager mit der neuen Aktion "Umbuchen" einfach bestehende Arbeitszeitbuchungen seiner Projekt Mitglieder auf andere Budgets ganz oder teilweise umbuchen.

Zum anderen wurde die Jira Integration weiter verbessert, so dass ein Projekt Manager nun aktiv über fehlende oder falsche Projekt- und Benutzereinstellungen, die für eine reibungslose Synchronisation von Jira Aufgaben erforderlich sind, per E-Mail informiert wird.

Diese neuen Funktionen helfen Ihnen als Projekt Manager, Ihre Agile Workers Projekte und das Projekt Reporting stets in einem akuraten Zustand zu behalten.

Ihr Agile Workers Team

Arbeitszeiten umbuchen

Bei der Zuordnung von Arbeitszeitbuchungen zu Budgets können Korrekturen erforderlich sein.

Arbeitszeiten umbuchen

Lesen Sie in unserem aktuellen Blog-Eintrag, wie Sie als Projekt Manager bestehende Arbeitszeitbuchungen einfach auf andere Budgets komplett oder anteilig umbuchen können.

Release Notes

Folgende neue Funktionalitäten wurden in diesem Release bereitgestellt:

  • #1353: Im Dialog "Arbeitszeiten & Kosten / Arbeitszeiten auswerten" wurde für den Projekt Manager das Drop-Down Menü einer Buchung um die Aktion "Umbuchen" erweitert. Diese Aktion ermöglicht das Umbuchen einer Arbeitszeitbuchung auf ein anderes Buchungselement des Projekts. Dabei kann auch nur ein Teil der Dauer umgebucht werden.
  • #1357: Die Jira Integration wurde um das Versenden von Mitteilungen bei Synchronisationsproblemen erweitert, die an die Projekt Manager des betroffenen Projekts als E-Mail versendet werden. Auf diese Weise erfährt der Projekt Manager sofort, wenn eine Jira Aufgabe z.B. aufgrund fehlender Benutzerdaten in Agile Workers nicht synchronisiert werden konnte.

Folgende Verbesserungen wurden in diesem Release bereitgestellt:

  • #1351: Der Burn-Down Chart im Dialog "Meine Teams / Planungszeiträume verwalten" wurde bzgl. der Darstellung der x-Achse verbessert, so dass nun auch die Labels der x-Achse bei langen Zeiträumen gut dargestellt werden.

Zurück