Release Note

Release Notes - 21/2016

Das Release "21/2016" des Agile Workers enthält folgende Änderungen:

Neue Funktionalitäten

Folgende neue Funktionalitäten wurden in diesem Release bereitgestellt:

  • Das Team-Dashboard, welches für den Team Manager und allen Team Mitgliedern zur Verfügung steht, wurde auf das neue Karten-basierte Design umgestellt: 

    • #1407: Alle Projekte, die einem Team zugeordnet sind, werden nun auf dem Team Dashboard in der übersichtlichen Kartendarstellung dargestellt. Über eine Filterfunktion kann nach dem Namen oder Kürzel eines Projekts gesucht werden. Darüber hinaus kann über den Projektstatus die Liste der Projekte eingeschränkt werden. Die Karten bieten direkte Sprünge auf das Projekt Dashboard, die Pinnwand und die Verwaltung der Aufgaben an.

    • #1408: Die Darstellung der Planungszeiträume eines Teams wurde ebenfalls auf eine Kartendarstellung umgestellt. Wenn ein Team Planungszeiträume nutzt, so werden die 3 aktuellsten Planungszeiträume auf dem Team Dashboard dargestellt. Jede Karte enthält neben dem Namen, der Beschreibung und der Dauer auch Informationen über den Status und Fortschritt des Planungszeitraums. Über einen Link kann direkt in die Bearbeitung des Planungszeitraums gewechselt werden.

  • #1396: Buchungselement und zugehörige Mitarbeiterverträge wurden um eine weitere Eigenschaft "Überbuchen erlauben" erweitert. Auf diese Weise können Limits am Buchungselement bzw. Kontingente an den Mitarbeiterverträgen definiert werden, die bei gesetztem Flag trotzdem überschritten werden können.

  • #1404: Die Dialoge "Arbeitszeiten auswerten" und "Kosten auswerten" unter "Arbeitszeiten & Kosten" und die Auflistungen der Arbeitszeiten und Kosten eines Buchungselements wurden um eine Summendarstellung erweitert. In der Toolbar wird nun die Anzahl selektierter Einträge und die Summe der Rechnungsbeträge / Kosten angezeigt. Für Arbeitszeiten wird zusätzlich die Summe der Dauer ermittelt.

  • #1411: Wenn ein Projekt Manager den Kostensatz eines Mitarbeiters innerhalb eines Buchungselements ändert, so kann dieser nun über die Option "Alle bestehenden Buchungen ändern" nachträglich angepasst werden, unabhängig davon, in welchem Status die Arbeitszeitbuchungen bereits sind.

  • #1413: Sämtliche Dialoge für die Anmeldung und Registrierung wurden auf ein neues, responsives Design gebracht. Dabei wurden die erforderlichen Angaben beim Registrierungsprozess auf die E-Mail Adresse und ein Passwort reduziert, um eine Registrierung zu vereinfachen.

Zurück